Der Satz von Sylvester besagt, dass sich eine Zahl auf genauso viele Weisen als Summe aufeinander folgender Zahlen darstellen lässt, wie sie ungerade Teiler >1 besitzt.

So hat die Zahl 15 z. B. drei ungeraden Teiler, die größer als 1 sind, nämlich 3, 5 und 15. Demnach lässt sich 15 auf drei verschiedene Weisen als Summe aufeinander folgender Zahlen darstellen, nämlich 1+2+3+4+5 und 4+5+6 sowie 7+8. 

Überprüfen Sie die Aussage des Satzes von Sylvester an einer selbst gewählten Zahl.

 Erklärfilm zum Satz von Sylvester

Im folgenden Erklärfilm wird der Satz von Sylvester anschaulich bewiesen.